Schwarzer Linsensalat mit Brennnesseln, Brombeeren und Mirabellen

– Herzhaft, fruchtig, unwiderstehlich –




Ein raffiniertes Veggie-Rezept

Beluga-Linsen versorgen den Körper genauso wie die Brennnessel besonders großzügig mit wertvollen Proteinen und Eisen, dazu noch mit Zink für Immunpower. Im Kontrast dazu stehen die wilden Sommerfrüchte, reich an Polyphenolen für Zellgesundheit und zur Krebsvorbeugung. Ein Powerplay …

Zutaten (für 2 Personen)

100 g Beluga-Linsen
200 ml Wasser
10 Brennnesselblätter
2 EL Kürbiskernöl
1 TL Bockshornkleesamen (nach Geschmack)
10 Mirabellen („Zipperl“ genannt), entkernt und grob in Stücke geschnitten
10 reife Brombeeren
Meersalz (zum Würzen; nach Geschmack)

Zubereitung

Die Linsen bissfest kochen, abgießen und abkühlen lassen.

Brennnesselblätter waschen, trocken tupfen und mit einem Pinsel mit etwas Kürbiskernöl bestreichen.

Bockshornkleesamen in einer Pfanne kurz anrösten, bis sie duften, anschließend in einem Mörser zu Pulver zerreiben. Das Pulver und Salz zu den Linsen geben, dann im Kürbiskernöl schwenken, sodass es sich fein verteilt.

Brennnesselblätter, Brombeeren und die entkernten Mirabellen schön auf den Linsen arrangieren.

Zubereitungszeit

15 Minuten

Garzeit:

etwa 20 Minuten (Linsen)

Einkaufsliste



Das Buch

Brennnessel: Rezepte für Vitalität, Schönheit und Genuss

Das Rezept entstammt dem wunderschön gemachten Buch „Brennnessel – Rezepte für Vitalität, Schönheit und Genuss“ von Gabriele Leonie Bräutigam.

Das Brennnessel-Geheimnis Wissenschaftliche Studien zeigen: Die Brennnessel ist unser wertvollstes heimisches Blattgemüse mit Höchstwerten an Eisen, Eiweiß und Chlorophyll. Als Heilpflanze wirkt sie ganzheitlich auf alle Körpersysteme auf die Beweglichkeit der Gelenke, zur Entgiftung und Stärkung des Immunsystems, als Potenzmittel, bei Allergien und Hautproblemen, als Schönheitstonikum für Haut und Haar, bei Stress und Burn-out. Gabriele Leonie Bräutigam schlägt die Brücke zwischen Kochen und Heilen und nutzt traditionelles Kräuterwissen sowie aktuelle Forschungsergebnisse der Phytotherapie: schnell, nachhaltig, genussvoll. Eine neue Dimension. Gabriele Leonie Bräutigam ist eine moderne Hildegard von Bingen.

Weitere Rezepte aus diesem Buch hier auf den Heilkräuter-Infos:


Das könnte Dich auch interessieren:

0 Comments Join the Conversation →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.