Vor ein paar Tagen war es endlich soweit: Das neue Schmuckstück meiner Küche ist eingetroffen. Darf ich vorstellen: Der Mixer Bianco Puro 4 !!



Da ich mich selbst schon mit verschiedenen Modellen der Ernährung beschäftigt habe und mich alle latent unzufrieden zurückgelassen haben, kam ich in Kontakt mit der „Befreiten Ernährung“ von Christian Opitz. Grundlage hierfür ist ein ordentlicher Mixer. Details zu dieser Form der Ernährung werde ich in den kommenden Tagen wiedergeben. Zunächst möchte ich Sie einfach an der Auspackzeremonie des Bianco Puro teilhaben lassen ..

Der Bianco Puro 4

Bianco Puro 4 - weiß - white

Der Mixer Bianco Puro 4 kommt in einem schönen und hochwertigen Karton daher.

Bianco Puro 4 - weiß - white

Viele Teile gibt es nicht, die man zusammen stecken muss. Der Motorblock, der Mixbehälter, ein luftdichter Deckel mit integriertem Messbecher und ein Stampfer mit patentierter Temperatur-Anzeige im Griff.

Bianco Puro 4 - weiß - white

In weniger als 10 Sekunden ist der Mixer bereits betriebsbereit.

Bianco Puro 4 - weiß - white

Was sofort auffällt ist die sehr hochwertige Verarbeitung des Bianco Puro 4. Er sieht nicht nur gut und hochwertig aus, auch die Haptik spricht für ihn. Er fühlt sich einfach gut an 🙂

Bianco Puro 4 - weiß - white

Das schöne italienische Design mit der Integration des digitalen Bedienrades (Jog-Dial) und seinen 6 automatischen Programmen überzeugt.

Bianco Puro 4 - weiß - white

Im Endeffekt kann man sofort loslegen und der Hersteller motiviert sogar regelrecht dazu, da eine Bedienungsanleitung komplett fehlt. Zumindest war dies bei meinem Gerät so, allerdings habe ich eine entsprechende Bedienungsanleitung des Bianco Puro 4 im Netz gefunden, welche man aber in der Tat nicht benötigt, so einfach lässt sich der Mixer bedienen.

Allerdings sollte man Eines wissen: Wenn man den Mixer hauptsächlich für Grüne Smoothies verwenden möchte, so muss man das „Vegetable“-Programm und nicht das „Smoothie“-Programm nutzen. Das „Smoothie“-Programm ist für reine Obst-Smoothies gedacht.

Einfach den Mixbehälter unter klarem Wasser ausspülen und los geht’s .. mehr zum Bianco Puro und was man alles damit anstellen kann folgt in den kommenden Tagen 🙂



Das könnte Dich auch interessieren:

1 Comment Join the Conversation →


  1. Mein erster Grüner Smoothie | Heilkräuter-Infos

    […] < zurück zur Übersicht ← Bianco Puro 4 – Auspackzeremonie […]

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.