Das Gerstenmehl kann wie andere Mehlarten äußerlich zu Bähungen, innerlich als einhüllendes Mittel benützt werden. Besonders ist das durch längeres Kochen im Wasser zubereitete Gerstenmehl als ein reizminderndes, nährendes und die Kräfte wiederherstellendes Mittel von Hufeland bei Brustkrankheiten empfohlen worden.

Heilkräuter-Referenz:

Das könnte Dich auch interessieren:

0 Comments Join the Conversation →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.