Kategorie: Heilkräuter und Heilpflanzen

Färber-Saflor

Siehe: Saflor Bildnachweis: By Harry Rose from South West Rocks, Australia (Carthamus lanatus flowerhead1Uploaded by uleli) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Federharzbaum

Federharzbaum (siphonia) Gattung der Familie Wolfsmilchler, mit einhäusigen Blüten, 5 – spaltiger oder 5 – teiliger Blütenhülle und 3 knöpfiger Kapsel, deren Knöpfe 2 klappig und einsamig sind. Echter Federharzbaum (S. elastica) Klautschukbaum, ist ein großer, 15 – 20 Meter hoher, einen weit ausgebreiteten Wipfel tragender Baum mit...

Feigenbaum

Feigenbaum (Ficus) Gattung der Familie brotfruchtartige Bäume mit ein- oder zweihäusigen, auf der Innenwand eines geschlossenen, am Scheitel durchbohrten, fleischigen Blütenlagers zusammengedrängten Blüten und Schlauchfrüchtchen, mit einer sehr dünnhäutigen, zuletzt verschwindenden Fruchthülle umgeben, weshalb die Samen schließlich frei im Fleische des vergrößerten Blütenlagers der Feigenfrucht eingebettet sind. Gemeiner...

Fenchel

Fenchel (Föniculum) Gattung der Familie Doldenträger, mit angeschwollenem, verwischtem Kelchrande, rundlichen, ganzen, eingerollten, in ein fast 4eckiges, gestütztes Läppchen endenden Blumenblättern, und stielrunder, im Umrisse lineal-länglicher, von dem gewölbt-kegeligen Griffelpolster und den kurzen, zurückgekämmten Griffeln gekrönter Frucht. Gebräuchlicher Fenchel (F. officinale) Gemeiner Fenchel, hat einen 1 – 2...

Fichte

Fichte (Pinus) Gattung der Familie Zapfenträger mit einhäusigen Blüten, von welchen die männlichen am Grunde von dachigen Deckblättern umgeben sind, während die weiblichen Blüten dachige Kätzchen sind, deren schuppenförmige Fruchtblätter von einem Deckblatt gestützt werden. Die geflügelten Samen werden von den dachigen, zuletzt auseinander weichenden, holzigen Schuppen des...

Fingerhut

Fingerhut (Digitalis) Gattung der Familie Kugelblumengewächse, mit 5 teiligem, dachziegeligem Kelche, bauchiger, röhrig glockiger, mit ungleich 5 lappigem Saum versehener Blumenkrone, deren Oberlippe stumpf, ungeteilt, bogig oder buchtig ausgerandet oder gespalten, während die Unterlippe 3 lappig ist und bildet einseitswendige Ähren, worauf eiförmige, wandspaltig 2 klappige und vielsamige...

Fingerkraut

Fingerkraut (Potentilla) Gattung der Familie Rosengewächse mit flach ausgebreitetem, 8 – 10 spaltigem Kelche, von dessen 2 reihigen Zipfeln die 4 oder 5 äußeren kleiner sind. Die 4 oder 5 Blumenblätter stehen auf dem Kelche um die zahlreichen Staubgefässe. Die auf einem trockenen gewölbten Fruchtboden sitzenden Nüsschen sind...

Fischkörner-Anamirte

Fischkörner-Anamirte (A. cocculus) Art der zur Familie der Menispermaceen gehörenden Gattung Anamirte (Anamirta), welch‘ letztere sich durch 1 häusige Blüten kennzeichnet, deren männliche Blüten einen 3teiligen, kurzen Kelch mit 6 zurückgeschlagenen Blumenblättern, die weiblichen Blüten dagegen einen 3blättrigsn hinfälligen Kelch, aber keine Blumenblätter haben. Die Fischkörner-Anamirte, die einzige...

Flachs

Flachs Siehe: Lein Bildnachweis: By Miwasatoshi (Own work) [GFDL or CC BY-SA 4.0-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Flaschenkürbis

Flaschenkürbis (Lagenaria) Gattung der Familie Kürbisgewächse hat eilte 5 teilig-radförmig ausgebreitete Blume und verkehrte eirund-längliche, flach zusammengedrückte, am Nabelende kurzbespitzte, am entgegengesetzten Ende aber gestützt zweilappige Samen, die mit einem breiten, kielig zugeschärften Rande umzogen sind. Gemeiner Flaschenkürbis (L. vulgaris) Kalebasse, Herkuleskeule hat einen klimmenden, astigen, weichflaumigen, mit...

Fleckblume

Fleckblume (Sphilanthes) Gattung der Familie Korbblümler, hat eine gewölbte oder fast flache Hülle, deren Blättchen in wenigen Reihen angedrückt, kürzer als das Mittelfeld sind. Die Köpfchen sind gestrahlt oder ungestrahlt. Die weiblichen Randblüten sind zungenförmig, oft klein oder fehlend und die Scheidenblüten zwitterig-röhrig und 4 – 5 zähnig....

Fliegenschwamm

Fliegenschwamm Siehe: Blätterpilz Bildnachweis: By 2012-02-13_Agaricus_campestris_L_199587.jpg:This image was created by user Byrain at Mushroom Observer, a source for mycological images.You can contact this user here.derivative work: Ak ccm [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Flockenstäubling

Flockenstäubling (Lycoperdon) Gattung der Familie Streulinge, hat einhäutige Peridie, mit oder ohne Strunk, die am Grunde mit wurzelähnlichen Lagerfasern versehen ist, welche zuletzt schlapp werden, aus dem Scheitel aufbrechen und oft von diesem aus allmählich verschwinden. Ferner zeigt sie eine aufgewachsene, bleibende oder in verschieden gefalteten Schuppen und...