Kategorie: Heilkräuter und Heilpflanzen

Ragwurz

Ragwurz (Ophrys) Gattung der Familie Orchideengewächse, hat einen blumenartigen, rachigen, umgewendeten, 6-teiligen Blütenhüllesaum, dessen 3 äußere Zipfel ziemlich gleich zusammenneigend oder die zwei seitlichen abstehend sind, 2 von den innern gleichen Zipfeln schließen mit den 3 äußeren oder nur mit dem mittleren in einen Helm zusammen. Der dritte...

Rainfarn

Rainfarn (Tanacctum) Gattung der zur Familie der Vereinblütler gehörenden Unterfamilie Senecionideen, mit halbkugeliger, dachiger Hülle, ungestrahlten Köpfchen, mit Randblüten, die entweder weiblich und dann südlich, 3-zähnig, oder zwitterig, und dann röhrig, 5-zähnig und mit stielrunden Röhren ausgestattet sind und gleichen so den Blüten des Mittelfeldes, die ein nacktes...

Raute

Raute (Ruta) Gattung der Familie Rautengewächse mit 4-, seltener 3- oder 5-teiligem, bleibendem Kelche, ebenso vielen benagelten und vertieften Blumenblättern als Kelchzipfel, 8 unter der, den Fruchtboden tragenden, Scheibe stehenden Staubgefäße, 3 – 5furchigen, oben 3 – 5-lappigen, auf einer ringförmigen, mit 6 – 10 Honiggrübchen versehenen Scheibe...

Rebendolde

Rebendolde (Oenanthe) Gattung der Familie Doldenträger, mit 5-zahnigem Kelchsaum, verkehrt eirunden, ausgerandeten, mit einem einwärts gebogenen Läppchen versehenen Blumenblättern und stielrunden, fast kreiselförmigen, oder im Umrisse länglichen, mit den langen, aufrechten Griffeln bekrönten Früchten, deren Halbfrüchte 5 ziemlich gewölbte, stumpfe Riefen zeigen und von denen die Seitenriefen randend...

Reis

Reis (Oryza) Gattung der Familie Gräser mit einblütigen, zwitterigen, an den Rispenästen traubig geordneten Blüten, zweiklappigem Balg, der viel kürzer als die klappigen Bälglein ist. Die Bälglein sind 2-spelzig und die fast gleich langem Spelzen sind lederig und kahnförmig zusammengedrückt. Von diesen sind die unteren breiter, 5nervig, aus...

Rettich

Rettich (Paphanus) Gattung der Familie Kreuzblütengewächse mit 4-blättrigem Kelch, 4 mächtigen Staubgefäßen. Wir können uns füglich versagen, diese jedem Leser zur Genüge bekannte treffliche Frucht des näheren zu schildern, im Anhang findet derselbe die verschiedensten Mittel, zu denen er verwendbar ist, und in welchen er gute Dienste leistet....

Rhabarber

Rhabarber (Rheum) Gattung der Familie Gelenkscheidler, mit zwitterigen Blüten, gefärbter, 6-teiliger, verwelkender Blütenhülle, deren drei äußeren Zipfel wenig kleiner, als die inneren sind. Die 3-flügelige Nuss ist am Grunde von der verwelkten Blütenhülle umgeben. Es sind krautige Pflanzen, mit starken, astigen, fleischigen Wurzeln und zahlreichen buschigen, großen, gestielten...

Richardsonie

Richardsonie (Richardsonia) Gattung der Familie Spermaceen, mit 4 – 7-spaltigem Kelche, trichterförmiger, 3 – 5lappiger Blume. Es sind Kräuter mit gegenständigen Blättert und in Köpfchen stehenden Blüten. Raublättrige Richardsonie (R. scabra) hat raue, liegende und armförmige Stengel, mit ovalen, gegenständigen Blättern, etwa 20 in einem Köpfchen stehenden Blüten,...

Riedgras

Riedgras (Carex) Gattung der Familie Cyperaceen, mit Blüten getrennten Geschlechts, in einfachen oder zusammengesetzten Ähren, deren Ährchen im letzten Falle zwei- oder vielblütig sind. Der Balg ist einklappig und die Blutenhülle fehlt. Bei den männlichen Blüten fehlen die Bälglein, bei den weiblichen Blüten stellen sie einen kleinen Schlauch...

Ringblume

Ringblume (Anacyclus) Gattung der zur Familie Korbblümler gehörenden Unterfamilie Senecionideen, mit ziemlich flacher oder halbkugelig dachiger Hülle, gestrahlten oder ungestrahlten Köpfchen, zungenförmigen, länglichen oder ovalen, seltener verkürzten oder röhrigen weißlichen Randblüten, mit röhrigen, 5-zähnigen, wobei die Röhre flach zusammengedrückt ist, 2-flügeligen, spornlosen, zwitterigen Scheibenblüten und gewölbtem oder kugeligem...

Ringelblume

Ringelblume (Calendula) Gattung der zur Familie der Vereinblütler gehörenden Unterfamilie Cynareen, mit halbkugeliger Hülle, zweireihigen, gleich langen Blättchen, gestrahlten Köpfchen, zungenförmigen weiblichen Randblüten und männlichen Scheibenblüten. Gebräuchliche Garten-Ringelblume (C. officinalis) Goldblume, Totenblume, Warzenkraut, Stinkblume, hat 30 – 45 cm hohe, etwas kantige Stengel, deren etwas fleischige Blätter graugrün...

Rittersporn

Rittersporn (Delphinium) Gattung der Familie Ranunkelgewächse mit blumenartigem, abfälligem, 5-blättrigem Kelche, dessen oberes Kelchblatt gespornt ist, 4 Blumenblättern, von welchen entweder die beiden oberen gespornt sind und ihre Sporen in den Sporn des Kelches eingeschlossen haben, während die beiden unteren benagelt sind, oder es sind alle 4 Blumenblätter...

Roggen

Roggen (Secale) Gattung der Familie Gräser mit einzelnen, auf den Gelenken der Spindel sitzenden Ährchen, deren eine Seite gegen letztere gerichtet ist. Sie sind 2-blütig, mit einem gestielten Ansätze zu einer dritten Blüte. Der Balg ist 2-klappig, die Klappen zweiseits wendig, schmal, pfriemlich und die Bälglein fast gegenständig,...

Rose

(Rosa) Gattung der Familie Rosengewächse mit 5-teiligem Kelchsaum, fleischiger, oder knorpeliger, unter dem Saum eingeschnürter Kelchröhre, deren Schlund durch einen drüsigen Ring verengert ist. Um oder auf diesem Ringe stehen zahlreiche Staubgefässe, die von fünf oder mehr Blumenblättern umgeben sind und außerdem die vielen Fruchtknoten in der Kelchröhre...

Rosenlorbeer

Rosenlorbeer Siehe: Oleander Bildnachweis: By Alvesgaspar (Own work) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 or CC BY 2.5], via Wikimedia Commons

Rosmarin

(Rasmarinus) Gattung der Familie Lippenblümler, mit 2-lippigem Kelche, dessen Oberlippe klein, 3-zähnig und die Unterlippe 2-spaltig, 2-lippiger Blume, deren Oberlippe aufrecht und zweispaltig, die Unterlippe 3-lappig und der Mittellappen am größten und vertieft ist. Gemeiner Rosmarin (R. officinalis) Ist ein immergrüner, 1 – 2 Meter hoher Strauch, mit...

Rosskastanie

Rosskastanie (Aesculus) Gattung der Familie Seifenbaumgewächse mit glockigem, oder röhrigem, 5-spaltigem Kelch, 4 – 5 benagelten, mit einer fleischigen Scheibe im Kelchgrunde stehenden Blättern. Gewöhnliche Rosskastanie (Ae. hippocastanum) Wilde Kastanie, ist ein schöner, 20 – 25 Meter hoher Baum, mit einem großen, dicht beblätterten Wipfel, rissiger, brauner Rinde...

Rotang

Rotang (Calamus) Gattung der Familie Palmen mit 2-häusigen oder 2-häusig vielehigen Blüten, astigem, von mehreren unvollständigen Blütenscheiden gestütztem Kolben, 3-zähnigem oder 3-spaltigem Kelche, tief dreiteiliger, fast 3-blättriger Blume und trockener, meist 1-samige Beere. Die Arten dieser Gattungen weichen in ihrer Tracht von den meisten übrigen Palmen darin ab,...

Röte

Röte (Rubia) Gattung der zur Familie der Rautenartigen gehörenden Unterfamilie Stellaten, mit dem Fruchtknoten völlig angewachsenem Kelche, undeutlichem Saum, flachglockiger oder radförmiger, 4 – 5-spaltiger Blume und 2-knöpfiger, 2-samiger, durch Fehlschlagen aber oft 1-facher und 1-samiger Beere. Färber-Röte (R. tinctorum) Krapp, Grapp, Färberwürz, hat einen weit unter der...