Kategorie: Heilkräuter und Heilpflanzen

Tabak

Tabak (Nicotiana) Gattung der Familie Nachtschattengewächse, mit röhrig-glockiger, 5spaltiger, bleibender, trichter- oder tellerförmiger Blume, deren gefalteter Saum lappig, oder 5spaltig ist. Virginischer Tabak (N. tabacum) Gemeiner Tabak, hat 1—2 Meter hohe, finger- bis daumendicke, wie die ganze Pflanze, drüsig-flaumhaarige, und oberwärts astige Stengel mit zugespitzten, abwärts verschmälerten, oder...

Tacka

Tacka (Tacca) Gattung der Familie Tackeen, mit blumenartiger Blütenhülle, am Fruchtknoten angewachsener Röhre und 6 teiligem, bleibendem Saum. Fiederspaltige Tacka (T. pinnatifida) Mit großen, gestielten, grundständigen, gedreiten oder doppelt-gedreiten Blättern, deren spitze Blättchen fiederspaltig oder ungleich buchtig sind, ferner mit einem meterhohen, aufrechten, röhrigen, oberwärts gefurchten Schafte und...

Tamarindenbaum

Tamarindenbaum (Tamarindus) Gattung der Familie Cassiengewächse, mit kreiselförmiger Kelchröhre, zwei angewachsenen, hinfälligen Deckblättern, gefärbten, 5 teiligem Kelchsaum, dessen beide hinteren Zipfel oft in einen 2 zähnigen verwachsen sind, und 5 blättriger, im Kelchschlund befestigter Blume, von welchen 3 Blumenblätter gleichförmig und kurz benagelt, 2 aber borstenförmig sind. Indischer...

Tang

Tang (Fucus) Gattung der Familie Ledertange mit Früchten, die zu mehreren in einen endständigen Behälter eingesenkt sind. Dieser ist knotig, innen schwammig, fächerlos, und die Knötchen sind nebst den von ihnen bedeckten kugeligen Sporengehäusen durchbohrt. Die Sporen sitzen auf der inneren Wand des Gehäuses oder werden von astigen...

Tartschenflechte

Tartschenflechte (Cetraria) Gattung der Familie Tellerflechten, hat schildförmige, flache oder etwas schüsselförmige, an den Enden der Äste oder Lappen des Lagers schief angeheftete, daher auch meist schief berandete Früchte. Die dünne offene Fruchtscheibe liegt auf der Markschicht auf. Das anfangs aufsteigende Lager ist im aufsteigenden Zustand meistens aufrecht,...

Taubnessel

Taubnessel (Lamium) Die Taubnessel ähnelt – man siehts am Namen – der Brennnessel, allerdings fehlen ihr die brennenden Haare. Sie ist wunderschön, schmackhaft und verfügt über starke heilende Kräfte. Hilft bei Frauenleiden, Schlafmangel und vielem mehr. Steckbrief Pflanzenfamilie: Lippenblütler (Lamiaceae) wissenschaftlicher Name: Lamium album englischer Name: Dead-nettle volkstümliche...

Teestrauch

Teestrauch (Thea) Gattung der Familie Teegewächse, mit 5 – 6 blättrigem, nacktem, bleibendem Kelche und 6 – 9 am Grunde zusammenhängenden Blumenblättern. Chinesischer Teestrauch (Th. chinensis) Ist ein mit geraden oder vielbeugigen, braunen, im Alter graulichen Ästen begabter, stark verasteter Strauch, der, sich selbst überlassen, 3 – 4...

Teufelsabbiss-Wiesenabbiss

Teufelsabbiss (Succisa pratensis) Gattung der Familie Kardengewächse. Der Name dieser Pflanze rührt daher, weil die Pfahlwurzel wie abgerissen erscheint, was der Sage nach von dem Teufel herrühre, der den Menschen die Kraft derselben missgönne und deshalb abbeiße. Die Blätter sind wie beim Wegerich, nur länger und zungenförmiger, schwarzgrün,...

Thymian

Thymian (Thymus) Steckbrief Thymian Der Thymian ist nicht nur eine Gewürzpflanze, sondern auch eine Heilpflanze. Er ist robust, wächst Jahr für Jahr und das bis in den Winter hinein. Thymian hat sehr, sehr viele heilende Eigenschaften. Am besten entfaltet sich seine Heilkraft zugunsten unserer Atmungsorgane. Verwendete Pflanzenteile: Blätter...

Tintenbaum

Tintenbaum (Semecarpus) Gattung der Familie Terebintengewächse, mit zweihäusig, vielehigen Blüten, freiem, 5 spaltigem Kelche. 5 Blumenblättern und einer eirund-herzförmigen Nuss. Ostindischer Tintenbaum (anacartium) Ist ein großer Baum mit gestielten, verkehrt eirund-länglichen, vorn abgerundet-stumpfen, ganzrandigen, derben, oberseits kahlen, unterseits weißlichen Blättern, die an den Nerven und Adern flaumhaarig-rau sind,...

Tollkirsche

Tollkirsche (Atropa) Gattung der Familie Nachtschattengewächse, mit 5 spaltigem Kelche, kurzröhriger, walzig-glockiger Blume, deren Saum 5 spaltig ist, auf welche eine saftige, 2 fächerige und vielsamige Beere folgt. Gemeine Tollkirsche (A. Belladonna) Tollkraut, Wutkirsche, Wolfskirsche, Tollbeere, Teufelsbeere, hat eine dicke, walzig-spindelige, ästig und stark bezaserte, sowie schwach geringelte...

Tonkabaum

(Dipterix) Gattung der Familie Schmetterlingsblümler, mit kreiselförmigem Kelch, schmetterlingsförmiger Blume, von welcher die 2 oberen Lappen flügelförmig gestaltet sind. Es sind Bäume, in Guiana wachsend, mit gerade-fiederigen, lederigen Blättern und in Rispen stehenden Blüten. Gemeiner Tonkabaum (D. odorata) Hat wechselständige Blätter, mit 3 – 5 Blättchen, und verwachsene,...

Tragant

Tragant (Astragalus) Gattung der Familie Schmetterlingsblümler, mit 5 zähnigem Kelche und stumpfen, ohne Stachelspitze tragenden Schiffchen der Schmetterlingsblume. Die Hülse ist durch die stark einwärts geschlagene untere Naht längs-2fächerig, oder halb 2 fächerig. Echter Tragant (A. verus) Ist ein ¾ – 1 Meter hoher, aufrechter, vielastiger Strauch, dessen...

Tubanbaum

Tubanbaum (Jsonandra) Gattung der Familie Sapoteen, sind Bäume mit milchigem Safte, wechselständigen, höchst selten quirlständigen Blättern und mit einer Steinfrucht. Gemeiner Tubanbaum (J. gutta) Ist ein Baum mit milchigem Safte, wechselständigen, ganzrandigen, fiedernervigen, kurzgestielten, lederartigen, bisweilen glänzenden und unterseits gewöhnlich seidenhaarigen Blättern. Wächst auf den ostindischen Inseln. Dieser...