Das Krauseminzekraut besitzt gleichfalls eine erregende, jedoch minder flüchtige Wirkung auf die Verdauungsorgane als die Pfefferminze. Es wird daher auf ähnliche Weise, wie diese, besonders aber in solchen Fällen angewendet, in welchen eine minder starke Erregung bewirkt werden soll.

Heilkräuter-Referenz:

Das könnte Dich auch interessieren:

0 Comments Join the Conversation →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.