Die weinige Tinktur, auch Darellische Tinktur genannt, bereitet man, indem man 60 g gestoßene, chinesische Rhabarber, 15 g Pomeranzenschalen, 8 g gestoßene, kleine Kardamomen und 960 Gr. Malagawein 3 Tage hindurch auflöst, hierauf auspresst, dann 90 g gepulverten, weißen Zucker darin löst, und schließlich durchseiht. Man wendet beide selten als Abführmittel, sondern meistens als Magenmittel an und nimmt einige mal des Tages einen Kaffeelöffel voll davon.

Heilkräuter-Referenz:

Das könnte Dich auch interessieren:

0 Comments Join the Conversation →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.