Schlagwort: Epilepsie

Bärenklau, unecht

Bärenklau, unecht (H. sphondylum) Gemeines Heilkraut, Kuhpastilat. Art der zur Familie der Doldenträger gehörenden Gattung Heilkraut (Heracelum), welch letztere sich durch einen 5zähnigen Kelchsaum, verkehrt eirunde, durch Einbiegung des Zipfelchens ausgerandete Blumenblätter kennzeichnet. Die unechte Bärenklau findet sich auf unseren Wiesen allenthalben als Unkraut. Die Abschnitte ihrer Blätter...

Bilsenkraut

Bilsenkraut (Hyoscyamus) Gattung der Familie Nachtschattlergewächse, mit krugförmigem, 5zähmgem bleibendem Kelche, trichteriger Blume, deren etwas schiefer und ungleicher Saum 5lappig ist, auf welche eine zweifächerige vielsaumige Kapsel folgt. Schwarzes Bilsenkraut (H. niger) Gemeines Bilsenkraut, Schlafkraut, Teufelsauge, Zigeunerkraut, Teufelswürz, Prophetenkraut, Tollkraut hat eine gestreckt-spindelförmige, wenig ästige, weißliche Wurzel, welche...

Cajebutbaum

Cajebutbaum (Melaleuca) Gattung der Familie Myrtengewächse, mit halbkugeliger Kelchröhre, 5 teiligem abfälligem Saum und 5 im Kelchschlunde befestigten Blumenblättern. Dreifächerige, vielsamige, in der verholzenden, dem Zweige aufgewachsenen Kelchröhre eingeschlossene und mit ihr verwachsene Kapsel, die auf dem Scheitel aufspringt. Echter Cajeputbaum (M. cajeputi) Ist ein immergrüner Baum von...

Germer

Germer (Veratrum) Gattung der Familie Zeitlosekräuter mit vielehigen Blüten, 6 blättriger Blume und drüsenlosen Blumenblättern. Weißer Germer (V. album) Weiße Nieswurz hat einen schiefen, fast walzigen, abgebissenen, ganz einfachen, unter zahlreichen, langen und dicken Zasern versteckten Wurzelstock, der einen aufrechten, 30 – 120 cm hohen, an seinem Grunde...