Schlagwort: Gräser

Bambus

Bambus (Bambusa) Gattung der Familie ächte Gräser, hat spitzige, ästige Halme mit Rispen und vielblütigen Ährchen in vielen Balgspelzen. Gemeiner Bambus (B. arundinea), Bambusrohr, kennzeichnet sich durch kahle Stengel mit starkem Glanz, an denen zahlreiche Äste stehen. Die breiten, lanzettlichen Blatter sind seegrün, zugespitzt, zweizeilig, am Rande schärflich....

Hafer

Hafer (Avena) Gattung der Familie Gräser, mit 2 vielblütigen, gestielten, in eine Rispe zusammengestellten Ährchen und einem großen Balge, der so lang, oder länger, als das unterste Bälglein des Ährchens ist. Gemeiner Hafer (A. sativa) zahmer Hafer, glatter Hafer, Rispenhafer, Futterhafer, hat eine zaserige, eine oder mehrere Halme...

Korn

Korn Siehe: Roggen Bildnachweis: By André Karwath aka Aka (Own work) [CC BY-SA 2.5], via Wikimedia Commons

Lolch

Lolch (Lolium) Gattung der Familie Gräser, mit einzeln am Spindelrande stehenden Ährchen, rispenförmigen, mehrblütigen Bälgen. Die untere Kelchspitze ist häutig, bisweilen gegrannt und die Blumenblättchen 2-zähnig. Taumellolch (L. temulentum) Taubkorn, Tollkorn, Schwindelhaber hat eine zusammengesetzte Ähre, deren 5 – 7-blütige Ährchen mit der schmalen Seite der Spindel zugekehrt...

Queckenweizen

Queckenweizen Siehe: Weizen Bildnachweis: By Dominique Jacquin (Own work) [GFDL or CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Reis

Reis (Oryza) Gattung der Familie Gräser mit einblütigen, zwitterigen, an den Rispenästen traubig geordneten Blüten, zweiklappigem Balg, der viel kürzer als die klappigen Bälglein ist. Die Bälglein sind 2-spelzig und die fast gleich langem Spelzen sind lederig und kahnförmig zusammengedrückt. Von diesen sind die unteren breiter, 5nervig, aus...

Roggen

Roggen (Secale) Gattung der Familie Gräser mit einzelnen, auf den Gelenken der Spindel sitzenden Ährchen, deren eine Seite gegen letztere gerichtet ist. Sie sind 2-blütig, mit einem gestielten Ansätze zu einer dritten Blüte. Der Balg ist 2-klappig, die Klappen zweiseits wendig, schmal, pfriemlich und die Bälglein fast gegenständig,...

Ruchgras

Ruchgras (anthoxanthum) Gattung der Familie Gräser. Gelbes R. (A. odoratum) Ist ein sehr saftiges nahrhaftes Gras, das dem Heu einen ganz besonderen Wohlgeruch mitteilt. Pferde, Rindvieh und Schafe fressen es außerordentlich gern, und sollen namentlich die Schafe durch dessen Genuss vor den Pocken geschützt werden. Bienen besuchen dieses...

Weizen

Weizen (Triticum) Gattung der Familie Gräser, mit einzeln auf den Gelenken der Spindel sitzenden Nhrchen, die mit der einen Seite gegen die letztere gerichtet und 3 – 4 blütig sind. Gemeiner Weizen, Aar-Weizen (T. vulgare) Hat eine zaserige Wurzel, ¾ – 1 ¼ Meter hohe und höhere Halme,...

Zuckerrohr

Zuckerrohr (Saccharum) Gattung der Familie Gräser, mit an den Gelenken der Rispenäste gezweiten Ährchen, von welchen das eine sitzend, das andere gestielt, und alle am Grunde von langen Seidenhaaren umgeben und dabei einblütig sind. Echtes Zuckerrohr (S. officinarum) Hat einen gegliederten, an den Gelenken stark bezaserten, mehrere gedrängt-stehende...