Schlagwort: Hämorrhoiden

Erdrauch

Erdrauch (Fumaria) Erdrauch Steckbrief Wirkung: Der Erdrauch hat eine regulierende Wirkung auf die Galle. Dies bedeutet, dass eine zu starke Gallensekretion durch die Leber abgemildert und eine zu schwache Gallenfunktion verstärkt wird. Vorkommen: in Europa und Asien heimisch Verwendete Pflanzenteile: Erdrauchkraut, das getrocknete Kraut Sammelzeit: Mai bis Oktober...

Glaubersalz

Glaubersalz (Natrum Sulfuricum) Farblose, durchsichtige, an der Luft leicht verwitternde Kristalle, die in der Wärme zerfließen; es kommt im Handel in zwei Sorten als rohes Glaubersalz und als reines vor. Anwendung Es wird als abführendes Mittel gebraucht, bei Fiebern, Kopfschmerz, Bluthusten, Hämorrhoiden und Verdrießlichkeit. Seine Verwendung ist jedoch...

Rhabarber

Rhabarber (Rheum) Gattung der Familie Gelenkscheidler, mit zwitterigen Blüten, gefärbter, 6-teiliger, verwelkender Blütenhülle, deren drei äußeren Zipfel wenig kleiner, als die inneren sind. Die 3-flügelige Nuss ist am Grunde von der verwelkten Blütenhülle umgeben. Es sind krautige Pflanzen, mit starken, astigen, fleischigen Wurzeln und zahlreichen buschigen, großen, gestielten...

Scharte

Scharte (Serratula) Gattung der Familie Vereinblütler. Färber-Scharte (S. tinctoria) Wächst im nördlichen Europa auf Wiesen und in Wäldern wild und wird in manchen Gegenden angebaut, wird 6 – 9 dm hoch, hat eiförmige Blätter und bläulichrote Blumen. Das Kraut wird im Herbst bis auf die Wurzel abgeschnitten und...

Schwefel

Schwefel (Sulphir) Schwefel kommt teils gediegen, teils in Verbindung, mit Metallen, und in sämtlichen drei Naturreichen vor; in den Handel kommt er als Stangenschwefel, oder als Schwefelblumen. Seine Verwendung in der Industrie, zur Zündholzfabrikation, in Bleichereien, Färbereien etc. ist genugsam bekannt, und können wir uns auf seinen Gebrauch...

Tamarindenbaum

Tamarindenbaum (Tamarindus) Gattung der Familie Cassiengewächse, mit kreiselförmiger Kelchröhre, zwei angewachsenen, hinfälligen Deckblättern, gefärbten, 5 teiligem Kelchsaum, dessen beide hinteren Zipfel oft in einen 2 zähnigen verwachsen sind, und 5 blättriger, im Kelchschlund befestigter Blume, von welchen 3 Blumenblätter gleichförmig und kurz benagelt, 2 aber borstenförmig sind. Indischer...