Schlagwort: Rautengewächse

Diptam

Diptam (Dictamnus) Gattung der Familie Rautengewächse, mit fünfteiligem, abfälligem Kelche, 5 benagelten, etwas ungleichen Blumenblättern, von welchen 4 Blätter nach oben, das 5te abwärts gerichtet sind, und einer 5knöpfig?n, 1 – 2 samigen Kapsel. Weißer Diptam (D. albus) Eschwurz, Spechtwurz, hat wechselständige, unpaarig-gefiederte Blätter, deren Blattspindel berandet oder...

Purgier-Kroton

Siehe: Kroton Bildnachweis: By Louise Wolff –darina 23:11, 6 May 2005 (UTC) (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Quassi

Quassi (Quassia) Gattung der Familie Rautengewächse mit zwitterigen Blüten, 5-teiligen, gefärbtem Kelche, 5 Blumenblättern, die viel länger als der Kelch und dabei fast röhrig zusammenschließend und etwas spiralig gedreht sind. Die 5 Fruchtknoten sitzen einer 5kantigen Scheibe auf und haben Steinfrüchte, die zuletzt trocken und an ihrer inneren...

Raute

Raute (Ruta) Gattung der Familie Rautengewächse mit 4-, seltener 3- oder 5-teiligem, bleibendem Kelche, ebenso vielen benagelten und vertieften Blumenblättern als Kelchzipfel, 8 unter der, den Fruchtboden tragenden, Scheibe stehenden Staubgefäße, 3 – 5furchigen, oben 3 – 5-lappigen, auf einer ringförmigen, mit 6 – 10 Honiggrübchen versehenen Scheibe...