Schlagwort: Unterleibsleiden

Muskatnussbaum

Muskatnussbaum (Myristica) Gattung der Familie Osterluzeigewächse mit gefärbter, krugförmiger, oder walzig röhriger, 3spaltiger, am Grunde von einem halb napfförmigen Deckblatts gestützter Blütenhülle und einem hartschaligen, von einem fleischigen. Zerschlitzten Mantel eingehüllten Samen. Echter Muskatnussbaum (M. moschata) Ist ein 10 – 12 Meter hoher Baum, mit wirtelständigen, weit abstehenden...

Schwefel

Schwefel (Sulphir) Schwefel kommt teils gediegen, teils in Verbindung, mit Metallen, und in sämtlichen drei Naturreichen vor; in den Handel kommt er als Stangenschwefel, oder als Schwefelblumen. Seine Verwendung in der Industrie, zur Zündholzfabrikation, in Bleichereien, Färbereien etc. ist genugsam bekannt, und können wir uns auf seinen Gebrauch...

Spritzgurke

Spritzgurke (Ecbalium) Gattung der Familie Kürbisgewächse, hat 1 häusige Blüten mit 5 teiligem Kelch und Blume, wobei die letztere flachglockig und am Kelche angewachsen ist, und länglich runde, undeutlich 3 fächerige, reichsamige, bei der Reife vom Fruchtstiele sich trennende Beeren, welche durch die Öffnung am Grunde ihren Saft...

Steckenkraut

Steckenkraut (Ferula) Gattung der Familie Doldenträger mit 5 zähnigem Kelchrande, eirunden, ganzen, zugespitzten, und mit einwärts gekrümmter Spitze versehenen Blumenblättern und einer, vom Rücken ziemlich flach zusammengedrückten, mit einem verbreiterten, flachen Rande um- zogenen Frucht. Stinkendes Steckenkraut (F. assa foetida) Stinkender Asant, Teufelsdreck hat, eine dicke, spindelige Wurzel,...

Waldmeister

Waldmeister (Asperula) Steckbrief Waldmeister Der Waldmeister ist je nach Region zwischen April und Juni reif zum Ernten. Er wird nicht nur für die berühmte Maibowle und Brause verwendet, sondern kann als wirksamer Tee bei leichten Brustbeschwerden und Unterleibsleiden genutzt werden. Rezepte Selbstgemachte Kräuterlimonade Altes Wissen Mit einem dem...