Schlagwort: Wassersucht

Ammonium

Ammonium Ammonium, Salmiak, bildet ein weißes, kristallinisches, farb- und geruchloses Pulver, welches in 3 Teilen kochendem und 3 Teilen kaltem Wasser löslich ist. Wird seit der Mitte des vorigen Jahrhunderts auch künstlich dargestellt, und in seinen verschiedenen Formen als Eisensalmiak bei Bleichsucht, Brustbräune, Drüsen-Leiden, Leberanschwellungen, Milzanschwellungen, englischer Krankheit,...

Anemone

Anemone (Anemone – Windröschen) Gattung der Familie Hahnenfußgewächse mit, 5-4blättrigem, blumenartigem, im Blütentopfe dachigem Kelche mit fehlender, oder nur durch gestielte Drüsen angedeuteter Blume und mit zahlreichen, auf einem verdeckten, halbkugeligen oder kegeligen Fruchtboden, gehäuften Nüsschen. Wiesen-Anemone (A. pratensis) Kleine Küchenschelle, schwarze Küchenschelle, kleine Osterblume, s. Taf. I,...

Bergöl

Bergöl Erdöl (Petroleum crudum) Eine gelbe klare Flüssigkeit, mit besonderem Erdharzgeruch. Es tritt aus Erdschichten, welche auf Steinkohlenschichten lagern, zu Tage. In Persien, Birma, Nordamerika, am kaspischen Meer, auf der Naphtainsel, überall sind unerschöpfliche Erdölquellen vorhanden, in Europa sind die stärksten wohl die von Amiano im früheren Herzogtum...

Bingelkraut

Bingelkraut (Mercurialis) Gattung der Familie Wolfsmilchgewächse mit 2häusiger Blüte, wobei die männliche Blutenhülle 3 bis 4lappig, die weibliche 2-4teilig, dachziegelig deckend ist. Es sind Kräuter mit gegenständigen und gestielten Blättern. Das einjährige Bingelkraut (M. annua), Hundskohl, Ruhrkraut, Kuhkraut, Schweißkraut, Speckmelde ist eine 45-60cm hohe Pflanze mit eilanzettigen Blättern...

Borax

Borax (Natrum biboricum) Es kommt aus dem südlichen Asien, Ostindien, China, wo es ziemlich rein gefunden wird, zu uns. Auch Amerika, sowohl Südamerika, als Kalifornien, hat solches in mehr oder weniger reichhaltiger Menge aufzuweisen. Es besteht aus harten, weißen, kristallinischen, in 15 Teilen kaltem und 2 Teilen kochendem...

Brunnenkresse

Brunnenkresse (Nasturtium) Allgemeine Verwendung der Brunnenkresse: Brunnenkresse bereichert bei Frühjahrskuren das Angebot neben anderen ebenso verwendeten Kräutern, wie Bärlauch usw.. Brunnenkresse verbessert den Stoffwechsel, regt die Nierentätigkeit an und kommt bei gestörter Leber- und Gallefunktion zum Einsatz. Sie schmeckt rettichartig bis scharf und lässt sich hervorragend in Salat-...

Caladium

Caladium (caladium) Gattung der Familie ausdauernde Kräuter mit einfächerigen, vielsamigen Beeren, welche unten um den Kolben herum sich befinden, während über denselben Drüsen sind. Alles übrige ist mit Staubfäden bedeckt. Giftiges Caladium (C. seguinum) Hat einen aufrechten, 1 – 2 Meter hohen, knotig gegliederten Stamm, mit eirund-länglichen, langgespitzten,...

Hauhechel

Hauhechel (Ononis) Gattung der Familie Schmetterlingsblümler hat einen 5spaltigen oder 5teiligen, bleibenden Kelch, der bei der Fruchtreife sich vergrößert und öffnet. Die Fahne der Schmetterlingsblume ist nervig, gestreift und das Schiffchen in einen Schnabel zugespitzt. Die gedunsene Hülse ist kurz und einsamig. Dornige Hauhechel (O. spinosa) Ochsenbrech, Stallkraut,...

Hopfen

Hopfen (Humulus) Gattung der Familie Nesselgewächse mit zweihäusigen Blüten, von welchen die männlichen Blüten eine 5teilige Blütenhülle, die weiblichen eine 5blättrige, schuppenförmige, Offene, zwischen den Deckschuppen eine zapfenförmige Blütenhülle haben. Die Nuss wird von der fast aufliegenden Blütenhülle eingeschlossen, und von der am Grunde kappenförmig eingeschlagenen Deckschuppe umhüllt....

Kapernstrauch

Kapernstrauch (Capparis) Gattung der Familie Kaperngewächse, hat einen 4-blättrigen Kelch, 4-blättrige Blumenkrone und gestielte, rindige Beere. Gemeiner Kapernstrauch (C. Spinosa) strauchartig, mit geschlängelten Ästen, blüht im Mai bis Juni in den Ländern am mittelländischen Meer, bei uns kommt er nur in Gewächshäusern vor. Im Gebrauch von diesem Strauch...

Liebstöckel

Liebstöckel (Levisticum) In der Küche sind die Blätter des Liebstöckel als Maggikraut bekannt. Man nutzt diese gerne, um Suppen oder Quark zu würzen. Der Witz daran ist, dass in dem handelsüblichen Maggi gar kein Liebstöckel vorhanden ist. In der Heilkunde werden Wurzel und Samen für die Verdauung, der...

Löcherpilz

Löcherpilz (Polyporus) Gattung der Familie Hautpilze. Die Schlauchhaut bildet auf der unteren Fläche der Höcker einen löcherigen Überzug, wobei die Löcher mit der Hutmasse und unter einander selbst in stetigem Zusammenhänge stehen. Gebräuchlicher Löcherpilz (P. officinalis) Purgierender Löcherpilz, Lärchenschwamm hat einen sehr mannigfach gestalteten Hut, der wiederum von...

Panzerie

Panzerie (Panzeria) Gattung aus der Familie der Lippenblütler, mit ungleich 5-zähnigem Kelche, 2-lippiger Blume, deren Oberlippe gewölbt, die Unterlippe 3-lappig und deren mittlerer Lappen größer und verkehrt herzförmig oder zweispaltig ist, während die gerade Röhre innen keinen Haarkranz besitzt. Die Nüsschen sind mit einer 3-eckigen Fläche abgestutzt. Wellige...

Pflaume

Pflaume (Prunus) Steckbrief der Pflaume Weitere Namen: Zwetschke, Zwetsche, Quetsche Wirkung der Pflaume: Appetitlosigkeit, Gicht, Halsschmerzen (Blätter), Leberleiden, Nierenprobleme, Rheuma, Verstopfung, Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel Verwendete Pflanzenteile: Laub, Harz, Früchte Sammelzeit: Früchte: Juli bis Oktober, Laub: Mai bis August, Harz: Mai bis Juli Gattung der Familie Mandelgewächse, mit freiem...

Sonnentau

Sonnentau (Drosera) Gattung der Familie Giftrosengewächse mit 5 teiligem Kelche, dessen Zipfel meist ungleich, 5 vertrocknet zurückbleibenden Blumenblättern und 1 fächeriger, an der Spitze 3 – 5 klappiger Kapsel. Alle haben weiße Blüten und die inländischen Arten mehr oder weniger in eine Rosette ausgebreitete, langgestielte, grundständige, drüsenhaarige Blätter....

Spritzgurke

Spritzgurke (Ecbalium) Gattung der Familie Kürbisgewächse, hat 1 häusige Blüten mit 5 teiligem Kelch und Blume, wobei die letztere flachglockig und am Kelche angewachsen ist, und länglich runde, undeutlich 3 fächerige, reichsamige, bei der Reife vom Fruchtstiele sich trennende Beeren, welche durch die Öffnung am Grunde ihren Saft...

Zeitlose

Zeitlose (Colchioum) Gattung der Familie Simfenlilien, mit zwitterigen Blüten, trichteriger Blütenhülle, sehr langer Röhre und 6 teiligem Saum. Herbst-Zeitlose (C. autumnale) Herbstblume, Wiesensafran, hat eine feste, eiförmige, 3 – 4 ½ cm lange, innen weiße dichtfleischige, außen braune, mit mehreren lederigen, nach oben in eine zerschlitzte Scheide verlängerten...