Zum äußeren Gebrauche kann man sich des Schneiderschen Liquor Calendulae bedienen. Derselbe wird bereitet, indem man ein 240 g haltendes Glas mit ganz aufgegangenen trockenen Blüten der Ringelblume locker bis oben herauf füllt und mit destilliertem Wasser übergießt und mehrtägiger Auflösung an der Sonne aussetzt.

Heilkräuter-Referenz:

Das könnte Dich auch interessieren:

0 Comments Join the Conversation →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.