Schlagwort: brecherregend

Brechnuss

Brechnuss (Jatropha) Gattung der Familie wolfsmilchartige Kräuter, mit einhäusigen, in Rispen stehenden Blüten, 5teiligem Kelche, 5blättriger Blumenkrone und 3nüssiger Frucht. Es sind Kräuter, Sträucher und Bäume mit scharfem und selbst giftigem Milchsafte, meist schönen Blumen, drei großen Körnern, welche heftig abführen und Brechen erregen, durch Auswässern aber gleichwohl...

Einbeere

Einbeere (Paris) Gattung der Familie Zauckenlilien, mit zwitterigen Blüten, 8 – 10 blättriger, waagrecht-ausgebreiteter oder zurückgeschlagener Blütenhülle, vor welcher die 4 bis 5 äüßeren, weicheren und krautigeren Blätter einen Kelch, die 4 bis 5 inneren, zarteren, eine Blume darstellen, aus welche eine 4 – 7 fächerige Beere folgt,...

Lobelia

Lobelia (Lobelia) Gattung der Familie Lobeliaceen, mit gleichmäßig 5teiligem Kelchsaume und einer auf der oberen, der Pflanzenachse Zugekehrten Seite der Länge nach gespaltenen Blumenrohre und ungleich 5-teiligem, 1 – 2-lippigem Blumensaume. Aufgeblasene Lobelia (L. inflana) Hat eine zaserige Wurzel, einen 30 – 60 cm hohen, gefurcht kantigen Stengel...

Meerzwiebel

Meerzwiebel (Scilla) ACHTUNG Diese Pflanze ist stark giftig. Die Meerzwiebel wird nur in der Homöopathie gegen Herzbeschwerden eingesetzt. Steckbrief der Meerzwiebel kommt aus mediterranen Regionen blüht im Sommer von Juli bis August verwendete Pflanzenteile: Zwiebel Altes Wissen zur Meerzwiebel Gattung der Familie Kronlilien, mit 6-blättriger, glockiger oder ausgebreiteter...

Nieswurz

Nieswurz (Helleborus) Gattung der Familie hahnenfußartige Pflanze mit 5-blättrigem, oft gefärbtem, blumenartigem und bleibendem Kelche und 5 – 10 benagelten, mit einer röhrigen, meist 2lippigen, nektar führenden Platte, versehenen Blumenblättern. Auf die Blüten folgen hülsenförmige, 3 – 10 getrennt sitzende, in der ganzen Bauchnaht aufspringende, vielsamige Früchtchen. Schwarze...

Rittersporn

Rittersporn (Delphinium) Gattung der Familie Ranunkelgewächse mit blumenartigem, abfälligem, 5-blättrigem Kelche, dessen oberes Kelchblatt gespornt ist, 4 Blumenblättern, von welchen entweder die beiden oberen gespornt sind und ihre Sporen in den Sporn des Kelches eingeschlossen haben, während die beiden unteren benagelt sind, oder es sind alle 4 Blumenblätter...

Veilchen

Veilchen (Viola) Gattung der Familie Veilchengewächse, mit fünf-blättrigem Kelch, dessen Blätter ungleich und an ihrem Grunde in ein läppchenförmiges Anhängsel vorgezogen sind, und 5 Blättern, von welchen 4 paarweise einander gleich, das 5te unpaarige dagegen an seinem Grunde in einen hohlen Sporen ausgeht. Dreifarbiges Veilchen (V. tricolor) Stiefmütterchen,...