Schlagwort: Fallsucht

Gleisse

Gleisse (Aethusa) Gattung der Familie Doldenträger, hat einen verwischten Kelchrand, verkehrt-eirunde, ausgerandete, mit einem einwärts gebogenen Läppchen versehene Blumenblätter und eine kugelig-eiförmige, von dem gewölbten Griffelpolster und den kurzen, zurückgebogenen Griffeln gekrönte Frucht. Gartengleisse (A. cyapium) Hundspetersilie, Katzenpetersilie, kleiner Schierling, Gartenschierling, hat einen 30 – 90 cm hohen,...

Höllenstein

Höllenstein salpetersaures Silber (Lapis infernalis) Muss weiß, oder graulich-weiß, fest und auf dem Bruche strahlig sein, und in einem geschwärzten Glase vorsichtig aufbewahrt werden. Schon die Ägypter kannten dessen Anwendung, ebenso die Araber, denen wir so vieles für die Arzneikunde verdanken. Anwendung Innerlich wrd der Höllenstein in Gaben...

Mistel

Mistel (Viscum) Gattung der Familie Geißblattgewächse, mit 2häusigen oder 1häusigen Blüten, wobei die männlichen kelchlos sind und eine 4teilige Blume, die weiblichen Blüten aber ganz verwischten Kelchrand und vier getrennte Blumenblätter haben, auf welche eine 1samige Beere folgt. Weißer Mistel (V. album) Gemeiner Mistel, Leim-Mistel, Kreuzholz ist ein...

Nieswurz

Nieswurz (Helleborus) Gattung der Familie hahnenfußartige Pflanze mit 5-blättrigem, oft gefärbtem, blumenartigem und bleibendem Kelche und 5 – 10 benagelten, mit einer röhrigen, meist 2lippigen, nektar führenden Platte, versehenen Blumenblättern. Auf die Blüten folgen hülsenförmige, 3 – 10 getrennt sitzende, in der ganzen Bauchnaht aufspringende, vielsamige Früchtchen. Schwarze...

Stechapfel

Stechapfel (Datura) Gattung der Familie Nachtschattengewächse mit röhrigem Kelche und 5 spaltigem Saum, der über dem bleibenden Grunde umschnitten abfällig ist. Die trichterige Blume hat einen gefalteten, kurz- 5 spaltigen Saum. Die 5 Staubgefässe sind unten an der Blumenröhre befestigt und die auf dem vergrößerten, scheibenförmigen Kelchgrunde aufsitzende...