Sie sind müde? Total müde? Gut so!

Wie oft wünschen wir uns ins Bett oder zu einem Schläfchen aufs Sofa und halten uns dennoch mühsam wach! Müde zu sein ist lästig und passt nicht in unsere Leistungsgesellschaft. Wären wir aber nicht müde, bevor wir einschlafen, würden wir von einer auf die andere Sekunde umkippen, fielen buchstäblich in den Schlaf. Die Schlafforschung vernachlässigt die Müdigkeit bislang. Zu Unrecht, wie Annette Charpentier zeigt. Sie schärft unser Bewusstsein dafür, wie wichtig die Müdigkeit für den menschlichen Körper ist, hinterfragt allseits bekannte Müdigkeitsgefühle und hilft uns, unsere individuelle Müdigkeit einzuordnen. Komme ich mit vier Stunden Schlaf wirklich aus? Bin ich nur müde, weil ich mich zu sehr angestrengt habe? Zu welchem Müdigkeitstyp gehöre ich? Ist meine Müdigkeit noch “normal”? Ein aufgewecktes Buch über die Müdigkeit.

Annette Charpentier ist Psychotherapeutin, Psychologin, Autorin und Übersetzerin. Sie kommt aus Deutschland und lebt in Wales.

Mehr …


Das könnte Dich auch interessieren:

2 Comments Join the Conversation →


  1. Zwischen Winterblues und Frühjahrsmüdigkeit | Heilkräuter-Infos

    […] « Mission: Das Ende der Symptombekämpfung Total müde: Ausgeschlafene Tipps für Dauergähner […]

    Reply
  2. Was hilft gegen Winterdepressionen? | Heilkräuter-Infos

    […] Total müde: Ausgeschlafene Tipps für Dauergähner […]

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.