Kategorie: Mineralien

Spießglanz

Spießglanz Ein zinkweißes Metall, dessen Präparate, Spießglanzbutter und Brechweinstein, für die Medizin von Wichtigkeit sind. Anwendung Die Spießglanzbutter, eine Verbindung von einem Teil reinem Spießglanz mit 5 Teilen reiner Salzsäure, wird, nachdem sie den vorgeschriebenen chemischen Prozeß durchgemacht, in einem mit Glasstopfen versehenen Gefäß sorgfältig aufbewahrt. Sie wird...

Wismut

Wismut (Bismuthum) Wismut wird im Ur- und Übergangsgebirge oft gediegen gefunden, besonders im Granit- und Tonschiefer, ganz besonders häufig im sächsischen Erzgebirge. Das in den Handel kommende Wismut ist nicht rein, sondern mit andern Metallen vermischt. Anwendung Das Wismutsubnitrat wird beifallender Sucht, Magenkrampf, Krampfkolik, Magenerweichung, Erbrechen, bei Durchfall,...

Zink

Zink (Xineum) Ein bläulich-weißes, in Galmen, oder Zinkblende vorkommendes Metall, das durch Schmelzen gewonnen wird. Anwendung Das Zinkoxyd wird bei Nervenschmerz, Magenkrampf, überhaupt bei krampfhaften Leiden, ganz ähnlich auch das Zinkvalerianat gegeben. In der Homöopathie ist das Zink bei langwierigen Hautausschlägen, bei Flechten, Überbeinen, bei Harndrang, krampfhaftem Brustschmerz,...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen