Hauptmenü
Tipps

“Naturmedizin in Lehre an Hochschulen vernachlässigt”


“Seit zehn Jahren analysieren Studien von Pascoe immer wieder die ärztliche Ausbildungssituation in puncto Naturheilverfahren. Doch leider wurden Veränderungen kaum festgestellt. Während es im Jahr 2002 zwei Professuren auf diesem Gebiet gab, sind es heute immerhin zehn.” Das teilt der Geschäftsführer des Naturmedizinherstellers, Jürgen Pascoe, mit. Viel sei das jedoch nicht, wenn man bedenke, “dass über 80 Prozent der deutschen Bevölkerung die Naturmedizin bevorzugen”.

Quelle: Gießener Anzeiger


1 Kommentar

  • Daniela

    Ich danke Ihnen für den interessanten Artikel. Ich kann nicht beurteilen inwieweit die Naturmedizin vernachlässigt wird, aber sie sollte auf jeden Fall ein fester Bestandteil des Lehrplans sein.
    Mit besten Grüßen,
    Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.