Hauptmenü
Lesen & Hören

Hör-Tipp: Heilpflanzen – Altes Wissen, neu genutzt


Jeder von uns hat schon mit Heilpflanzen zu tun gehabt: Baldrian, Kamille und Melisse beispielsweise wirken beruhigend und dienen oft als sanfte Schlafmittel. Ringelblumen-Salben gelten als entzündungshemmend und verbessern die Wundheilung. Die leuchtend gelbe Arnika-Pflanze gibt es als Tinktur. Sie hilft bei Verletzungen und rheumatischen Muskel- und Gelenkbeschwerden.

Quelle: Bayern 2


1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.