Schlagwort: Ruhr

Gleisse

Gleisse (Aethusa) Gattung der Familie Doldenträger, hat einen verwischten Kelchrand, verkehrt-eirunde, ausgerandete, mit einem einwärts gebogenen Läppchen versehene Blumenblätter und eine kugelig-eiförmige, von dem gewölbten Griffelpolster und den kurzen, zurückgebogenen Griffeln gekrönte Frucht. Gartengleisse (A. cyapium) Hundspetersilie, Katzenpetersilie, kleiner Schierling, Gartenschierling, hat einen 30 – 90 cm hohen,...

Hauswurz

Hauswurz (Sempervivum) Gattung der Familie Gehörntfrüchtler, mit 6- oder 12teiligem, zuweilen auch 20teiligem Kelche, 6 oder 12, selten 20 Blumenblättern, die am Grunde zusammengewachsen sind. Es sind viele bodenständige Schüppchen vorhanden, mit 6-20 freien, oder am Grunde verwachsenen, vielsamigen Balgkapseln und fleischigen Blättern. Gemeine Hauswurz (S. lectorum) Hauslauch,...

Hirschzunge

Hirschzunge (scolopendrium) Gattung der Familie Wedelfarn. Gebräuchliche Hirschzunge (S. officinale) Mit kurzem Stil, 3—6 cm breitem, zungenförmigem Wedel. Wächst in Mittel- und Südeuropa an steinigten Orten und auf Felsen. Anwendung In Wasser oder Wein gesotten, gelten die Blätter als gutes Mittel bei Leber- und Milzleiden, wenn man täglich...

Kalkwasser

Kalkwasser (Calcara soluta) Das Kalkwasser, eine Lösung von Kalkerde in Wasser, welches in einem Gefäß gut verwahrt werden muss, wird entweder allein, oder mit Fleischbrühe, Milch, wohlriechendem Wasser vermischt, gegen Magensäure, Diarrhöe der Kinder beim Entwöhnen, bei Ruhr, Lungenschwindsucht, Darmgeschwüren, Brustbräune, Nierensteinen und langwierigem Blasenkatarrh gegeben. Äußerlich wird...

Möhre

Möhre (Daucus) Gattung der Familie Doldenträger mit 5-zähnigem Kelchsaum, ungleichen, verkehrt herzförmigen, mit einem einwärts gebogenen Läppchen versehenen Blumenblättern, von welchen das äußerste Blumenblatt der Randblüten viel größer und 2-spaltig ist, als die beiden daneben befindlichen, durch ungleiche Lappen unregelmäßig gemachten Blumenblätter. Gemeine Möhre (D. carota) Mohrrübe, gelbe...

Reis

Reis (Oryza) Gattung der Familie Gräser mit einblütigen, zwitterigen, an den Rispenästen traubig geordneten Blüten, zweiklappigem Balg, der viel kürzer als die klappigen Bälglein ist. Die Bälglein sind 2-spelzig und die fast gleich langem Spelzen sind lederig und kahnförmig zusammengedrückt. Von diesen sind die unteren breiter, 5nervig, aus...

Salpeter

Salpeter (Kali nitricum) Ein weißes, kristallinisches Pulver von eigener Säure und einem Laugensalze, das seines kühlenden Geschmackes wegen sehr geschätzt ist, und zu den harntreibenden Mitteln zählt. Anwendung Der Salpeter wird bei Entzündungen der Lungen, bei Blutandrang und Gelenkrheumatismus angewendet. Die Salpetersäure wird stark verdünnt innerlich bei typhösen...

Simarube

Simarube (Simaruba) Gattung der Familie Rautengewächse mit 1 häusigen, 2 häufigen, oder vielehigen Blüten, 5 teiligem Kelche und 4 abstehenden, oder ausgebreiteten Blumenblättern. Hohe Simarube (S. execelsa) Ist ein 15 – 20 Meter hoher Baum, der in seiner Tracht einer gemeinen Eiche ähnelt, mit aschgrauer, zäher, innen weißlich-gelber...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen