Archive: Lexikon

Roggen

Roggen (Secale) Gattung der Familie Gräser mit einzelnen, auf den Gelenken der Spindel sitzenden Ährchen, deren eine Seite gegen letztere gerichtet ist. Sie sind 2-blütig, mit einem gestielten Ansätze zu einer dritten Blüte. Der Balg ist 2-klappig, die Klappen zweiseits wendig, schmal, pfriemlich und die Bälglein fast gegenständig,...

Rose

(Rosa) Gattung der Familie Rosengewächse mit 5-teiligem Kelchsaum, fleischiger, oder knorpeliger, unter dem Saum eingeschnürter Kelchröhre, deren Schlund durch einen drüsigen Ring verengert ist. Um oder auf diesem Ringe stehen zahlreiche Staubgefässe, die von fünf oder mehr Blumenblättern umgeben sind und außerdem die vielen Fruchtknoten in der Kelchröhre...

Rosenblüten-Lösung

Anwendungsgebiet: Entzündung im Rachenraum Zubereitung: Je 25 g Rosen- und Kamillenblüten, Salbei und Pfefferminzblätter mit kochendem Wasser übergießen, 10 Min. ziehen lassen. Mehrmals täglich gurgeln. Wirkung: Fördern die Wundheilung der Mund- und Rachenschleimhaut.

Rosenlorbeer

Rosenlorbeer Siehe: Oleander Bildnachweis: By Alvesgaspar (Own work) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 or CC BY 2.5], via Wikimedia Commons

Rosmarin

(Rasmarinus) Gattung der Familie Lippenblümler, mit 2-lippigem Kelche, dessen Oberlippe klein, 3-zähnig und die Unterlippe 2-spaltig, 2-lippiger Blume, deren Oberlippe aufrecht und zweispaltig, die Unterlippe 3-lappig und der Mittellappen am größten und vertieft ist. Gemeiner Rosmarin (R. officinalis) Ist ein immergrüner, 1 – 2 Meter hoher Strauch, mit...

Rosmarin-Badelotion

Anwendungsgebiet: Müdigkeit Zubereitung: In 50 ml Sahne und 100 ml Milch eine Handvoll geschnittene Rosmarinblätter geben, erhitzen, 10 Min. sieden lassen. Die Blätter entfernen, 2 Eigelb, 2 TL Honig, 2 TL Babyshampoo und 1 EL Wodka dazugeben, verrühren. 1/3 der Mischung ins Badewasser geben. (Der Rest hält sich...

Rosmarin-Wein

Anwendungsgebiet: Verdauungsbeschwerden und Erschöpfung Zubereitung: 1 Handvoll Rosmarinblätter mit 1 Liter trockenem Weißwein übergießen. Eine halbe, zerstoßene Zimtstange dazugeben und eine Scheibe frischen Ingwer. Den Ansatz verschlossen 7 Tage stehen lassen, täglich schütteln. 2-mal täglich ein Likörglas trinken. 1–2 Monate haltbar. Wirkung: Regt Blutkreislauf an, stärkt das Nervensystem,...

Rosskastanie

Rosskastanie (Aesculus) Gattung der Familie Seifenbaumgewächse mit glockigem, oder röhrigem, 5-spaltigem Kelch, 4 – 5 benagelten, mit einer fleischigen Scheibe im Kelchgrunde stehenden Blättern. Gewöhnliche Rosskastanie (Ae. hippocastanum) Wilde Kastanie, ist ein schöner, 20 – 25 Meter hoher Baum, mit einem großen, dicht beblätterten Wipfel, rissiger, brauner Rinde...

Rotang

Rotang (Calamus) Gattung der Familie Palmen mit 2-häusigen oder 2-häusig vielehigen Blüten, astigem, von mehreren unvollständigen Blütenscheiden gestütztem Kolben, 3-zähnigem oder 3-spaltigem Kelche, tief dreiteiliger, fast 3-blättriger Blume und trockener, meist 1-samige Beere. Die Arten dieser Gattungen weichen in ihrer Tracht von den meisten übrigen Palmen darin ab,...

Röte

Röte (Rubia) Gattung der zur Familie der Rautenartigen gehörenden Unterfamilie Stellaten, mit dem Fruchtknoten völlig angewachsenem Kelche, undeutlichem Saum, flachglockiger oder radförmiger, 4 – 5-spaltiger Blume und 2-knöpfiger, 2-samiger, durch Fehlschlagen aber oft 1-facher und 1-samiger Beere. Färber-Röte (R. tinctorum) Krapp, Grapp, Färberwürz, hat einen weit unter der...

Rote-Bete-Püree

Anwendungsgebiet: Zur Stärkung bei Infektionen und des Immunsystems 
Zubereitung: 600 g Rote Beete putzen und waschen. In einem Topf mit 1,5 Liter Wasser zum Kochen bringen. 45 Min. gar kochen lassen. Die Rote Beete herausnehmen, abkühlen lassen, schälen und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wirkung: Antioxidativ, mildert...

Rottanne

Rottanne Siehe: Fichte Bildnachweis: By B.gliwa (Self-photographed) [CC BY-SA 2.5], via Wikimedia Commons

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen