Hauptmenü

Kohlwickel



Anwendungsgebiet: Geschwollenen Gelenken
 Zubereitung: Weißkohl oder Wirsing kaufen, die Blattrippen herausschneiden. Baumwolltuch auf ein Brett legen, Blätter etwas einschneiden, mit einer Glasflasche weich walken. Blätter auf entsprechende Körperstelle legen, mit einem Tuch fixieren. Bis zu 12 Stunden liegen lassen.
 Wirkung: Kühlt, beruhigt, lindert Schmerzen und Entzündungen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen