Über das “Butjadinger Forum Naturheilkunde und Medizin” wurde an dieser Stelle bereits berichtet.

Die Veranstaltungsreihe ist im vollen Gange und gerne begleiten wir das “Butjadinger Forum” auch weiterhin. Deshalb folgt hier Auszug und Link aus NWZ Online über ein weiteres Referat von Ralph Reck:

Ernährung: Gehirnzellen benötigen hochwertiges Eiweiß

Gesundheit Ralph Reck referiert beim Butjadinger Forum Naturheilkunde – Mehr als 100 Zuhörer

WMZ

BURHAVE – Das Butjadinger Forum Naturheilkunde und Medizin hatte mit über 100 Zuhörern wieder großen Zulauf, als der Oldenburger Mediziner Ralph Reck seinen Vortrag über „Gehirngesundheit und Ernährung“ hielt. Er vertrat die Ansicht, dass der Mensch durch eine passgenaue Ernährung seine Gehirngesundheit günstig beeinflussen könne.

Um seine 80 Millionen Gehirnzellen richtig zu ernähren, benötige der Mensch hochwertiges Eiweiß, möglichst aus pflanzlicher Quelle. Weiterhin seien Kohlenhydrate erforderlich. Hochwertige Fette seien als Gehirnnahrung unersetzlich. So sollte die Nahrung reichlich ungesättigte Fette und Öle enthalten.

Das Gehirn besteht zu einem großen Teil aus Fett. Darin ist auch Cholesterin enthalten. Doch die Furcht vor zu viel Cholesterin sei oft unbegründet, merkte der Referent an. Dieses werde erst dann schädlich, wenn es durch Schadstoffe im Körper verändert worden sei.

(…)

Der nächste Vortrag des Butjadinger Forums findet am 19. April um 19.30 Uhr im Atrium statt. Thema: Entzündungen – heilsam oder gefährlich? Dr. Marlene Laturnus wird referieren. ”

Quelle: NWZ Online

Informationen zu den aktuellen Vorträgen finden Sie hier ..


Das könnte Dich auch interessieren:

0 Comments Join the Conversation →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.