Äußerlich wird dieser Teig zu Mund- und Gurgelwasser, zu Klystieren, zu Augenwaschungen und Bähungen, ebenso auch zu anderen Umschlägen, Waschungen, wie z.B. bei chronischen Hautkrankheiten, bei welchen es sich um eine Milderung der Entzündungszustände der Haut handelt, angewendet.

Heilkräuter-Referenz:

Das könnte Dich auch interessieren:

0 Comments Join the Conversation →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.