Archive: Lexikon

Höllenstein

Höllenstein salpetersaures Silber (Lapis infernalis) Muss weiß, oder graulich-weiß, fest und auf dem Bruche strahlig sein, und in einem geschwärzten Glase vorsichtig aufbewahrt werden. Schon die Ägypter kannten dessen Anwendung, ebenso die Araber, denen wir so vieles für die Arzneikunde verdanken. Anwendung Innerlich wrd der Höllenstein in Gaben...

Holunder

Holunder, schwarzer Holunder Der Holunder ist dank seiner Heilwirkungen ein wahrer Tausendsassa, entfaltet allerdings gerade bei Erkältungen wahre Powerkräfte. Er wird seit jeher verehrt, gepflegt und genutzt. Steckbrief Wissenschaftlicher Name: Sambuccus nigra Englischer Name: Elder, Our Lady Weitere Namen: Hollerbusch, Frau Holle, Holder, Holer, Schwitztee, Reckholder, Hel’s Strauch,...

Holundertee

Gegen geschwollene Mandeln, Heiserkeit, Halsweh ist Holundertee vorzüglich. Vier Finger voll Holunderblumen werden mit 250ml kochendem Wasser eine Viertelstunde lang zugedeckt stehen gelassen und dann getrunken, worauf man sehr bald Erleichterung verspürt. Heilkräuter-Referenz: Holunder

Honig

Anwendungsgebiet: Herpes-Lippenbläschen
 Zubereitung: Honig schon bei den ersten Anzeichen dünn auftragen, mehrfach am Tag wiederholen.
 Wirkung: Bekämpft Viren.

Honigklee

Honigklee (Melitotus) Der Honigklee / Steinklee ist ein wundervolles Heilmittel für das Blutgefässsystem und das Lymphsystem. Auch gegen Migräne hat er eine hilfreiche Wirkung. Steckbrief Honigklee / Steinklee Pflanzenfamilie: Hülsenfrüchtler = Fabaceae wissenschaftlicher Name: Melilotus officinalis englischer Name: Melilot volkstümliche Namen: Bärenklee, Mottenklee, Melilotenklee, Goldklee, Schotenklee, Mottenkraut Verwendete...

Honigsäfte

Lässt man das Wasser in den Arzneimitteln verdunsten, so werden diese, wie der Sirup, Extrakt (Auszug), dickflüssig. Auch erhält man dickflüssige Arzneimittel, wenn man diese mit dickeren Flüssigkeiten wie Schleim u.s.w., mischt. Hierher gehören die Honigsäfte, die man durch Eindicken gereinigten Honigs mit irgend einem Aufguss oder Absud...

Hopfen

Hopfen (Humulus) Gattung der Familie Nesselgewächse mit zweihäusigen Blüten, von welchen die männlichen Blüten eine 5teilige Blütenhülle, die weiblichen eine 5blättrige, schuppenförmige, Offene, zwischen den Deckschuppen eine zapfenförmige Blütenhülle haben. Die Nuss wird von der fast aufliegenden Blütenhülle eingeschlossen, und von der am Grunde kappenförmig eingeschlagenen Deckschuppe umhüllt....

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen