Hauptmenü

Gegen böse Brüste mit Eiteransammlung


Gegen böse Brüste der Wöchnerinnen mit Eiteransammlung mache man aus 45 Gr. venezianischem Terpentin, 30 Gr. Wachholdergeselz, 30 Gr. weißem Wachs und 24 Gr. rotem Präcipitate, nachdem man alles gut durcheinander gemischt, und auf Kohlen in einem irdenen Gefäß unter Umrühren tüchtig erwärmt hat, eine Salbe, von der man täglich auf Leinwand streicht und auflegt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.