Hauptmenü

Salz-Nasenspülung


Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung, Schnupfen 
Zubereitung: 9 g Kochsalz in einem Liter Wasser auflösen, ergibt eine milde isotonische Kochsalzlösung. Je ein Nasenloch zuhalten und durch das andere einschnaufen. Alle ein bis zwei Stunden damit spülen. 
Wirkung: Verflüssigt eingedicktes Sekret, wirkt antiseptisch.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.