Hauptmenü

Taubnessel

29.01.2016 um 11:01
Taubnessel

Taubnessel

(Lamium)

Die Taubnessel ähnelt – man siehts am Namen – der Brennnessel, allerdings fehlen ihr die brennenden Haare. Sie ist wunderschön, schmackhaft und verfügt über starke heilende Kräfte. Hilft bei Frauenleiden, Schlafmangel und vielem mehr.


Steckbrief

Pflanzenfamilie: Lippenblütler (Lamiaceae)

wissenschaftlicher Name: Lamium album
englischer Name: Dead-nettle
volkstümliche Namen: Bienensaug, Todeskraut, Kuckucksnessel, weiße Nessel, Ackernessel, Honignessel, zahme Nessel, Wurmnessel, Urinblumen

Verwendbare Pflanzenteile: Blätter, Blüten, Samen, Triebe, Wurzeln

Sammelzeit: April – Oktober

Inhaltsstoffe: ätherische Öle, Flavonglykoside, freie Aminosäuren, Gerbstoffe, Kohlenhydrate, Saponine, Schleimstoffe





Heilwirkungen und Anwendungen

adstringierend, blutreinigend, blutstillend, entzündungs­­hemmend

Hilft bei Augenflimmern, Ausfluss, Blähungen, Hautprobleme, Husten, Mentruationsbeschwerden, Schwindel, Sonnenbrand, Verbrennungen, Unruhe und Schlaflosigkeit.

Ein Tee aus den Blüten hilft bei Frauenleiden, wie Weißfluss und unregelmäßiger sowie schmerzhafter Regel. Dabei wird die Taubnessel häufig gemeinsam mit anderen Frauenheilkräutern verwendet.

Bei älteren Menschen kann der Teeaufguss Augenflimmern sowie Schwindel lindern und beruhigend wirken.

Der Tee ist auch als schleimlösendes Hustenmittel geeignet.

Ebenfalls schenkt der Tee Linderung bei Magen-Darm-Beschwerden wie Völlegefühl und Blähungen.

Des Weiteren regt er das Herz-Kreislauf-System an, verbessert die Blutzirkulation und ist blutreinigend.

Bei Sonnenbrand und Verbrennungen kann der Aufguss äusserlich angewendet werden, sowie bei leichten Entzündungen im Mund- und Rachenraum.

Der Tee wirkt auch beruhigend und eignet sich als Schlafmittel.

Für den Tee zwei Teelöffel Blüten mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen.


Ernährung – Die Taubnessel in der Küche

Taubnesseln schmecken nach Champignons. Eignen sich als Zutat für Salate, Suppen oder Spinatgemüse. Es werden hierfür die jungen Triebe und Blätter verwendet.

Die Blüten sind süss wie Honig und eignen sich als Beigabe bei Deserts. Machen sich aber auch im Salat sehr gut.


Rezepte



Altes Wissen

Gattung der Familie Lippenblümler, mit 5 zähnigem Kelche, 2 lippiger Blume, deren Oberlippe gewölbt, die Unterlippe mit 2 sehr kleinen zahnförmigen Seitenzipfeln oder ohne diese mit einem breiten, vorgestreckt und ausgerandeten Mittellappen versehen ist, außerdem besitzt die Blumenröhre inwendig meist einen Haarkranz.

Weiße Taubnessel

(L. album)

Weißer Bienensaug, hat aufrechte oder aufsteigende, 30 – 45 cm hohe, gerade, scharf vierkantige Stengel, deren obere Blätter schmäler, kürzer gestielt und schärfer gesägt sind, der mit schiefer Mündung versehene 5 kantige Kelch ist am Grunde oft schwarz gefleckt. Die nahezu 3 cm langen, weißen Blumen spielen auf der inneren Seite der Lippe in’s gelbliche, während die obere Lippe stark gewölbt, flaumig, vorn gezahnt und wimperig gebartet ist.

Wächst an Zäunen, Hecken, Waldrändern, Mauern und auf Schutt fast in ganz Europa und blüht vom April bis Juni.

Die getrockneten, aus den Kelchen gezopften Blumen – weiße Taubnesselblumen – haben einen schwachen, honigartigen Geruch und einen süßlich-schleimigen Geschmack und enthalten als Hauptbestandteile Schleim und Zucker.




Anwendung

Die Taubnesselblumen kommen im Teeaufguss meist als unschuldiges Volksmittel in Anwendung.

In der Homöopathie dagegen dürften sich dieselben wohl für folgende Krankheitszustände eignen, nämlich gegen schweres Einschlafen, Unruhe, Schlaflosigkeit, Taubhörigkeit, bei zu zeitig eintretender monatlicher Reinigung und weißem Fluss.

Man gibt 3 Tropfen der 1. Verdünnung oder der reinen Tinktur und wiederholt diese Gabe 1 – 2 mal täglich.

Bildnachweis: By H. Zell (Own work) [GFDL or CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Ähnliche Einträge


Kommentare sind geschlossen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen