Hauptmenü

Bleiessig


In der Heilkunde findet der von Goulard im vorigen Jahrhundert empfohlene Bleiessig Verwendung. Er ist ein mild zusammenziehendes Mittel und wird bei Quetschungen, Verbrennungen, zu Umschlägen und Waschungen, bei Schleimflüssen zu Einspritzungen, auch als Augenwasser gebraucht.

Mineralien-Referenz:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.