Kategorie: Hausmittel

Salbei-Gurgellösung

Anwendungsgebiet: Mund- und Hals-Entzündungen Zubereitung: 2 Teelöffel der klein geschnittenen Salbeiblätter mit 1 Tasse kochendem Wasser übergießen. Fünf bis zehn Minuten zugedeckt ziehen lassen, abseihen. Mehrmals täglich gurgeln. Wirkung: Ätherische Öle und Gerbstoffe bekämpfen die Entzündung.

Salz-Nasenspülung

Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung, Schnupfen 
Zubereitung: 9 g Kochsalz in einem Liter Wasser auflösen, ergibt eine milde isotonische Kochsalzlösung. Je ein Nasenloch zuhalten und durch das andere einschnaufen. Alle ein bis zwei Stunden damit spülen. 
Wirkung: Verflüssigt eingedicktes Sekret, wirkt antiseptisch.

Schafgarbe-Sitzbad

Anwendungsgebiet: Unterleibsschmerzen 
Zubereitung: 100 g Schafgarbenkraut mit 1–2 Liter heißem Wasser übergießen und 20 Min. zugedeckt ziehen lassen. Zum Badewasser geben. 20 Min. baden und dabei darauf achten, dass sich die Nierengegend unter und das Herz über dem Wasser befindet. Danach eine Stunde ruhen.
 Wirkung: Antibakteriell, entzündungshemmend, krampflösend....

Schafgarben-Leberwickel

Anwendungsgebiet: Erkrankungen der Leber und Galle Zubereitung: 6 EL Schafgarbenblüten mit 0,5 Liter heißem Wasser überbrühen, 10 Min. bedeckt ziehen lassen, in eine Schüssel abgießen und 1 Liter heißes Wasser zugießen. Ein Geschirrhandtuch auf „Lebergröße“ falten, in den Schafgarbentee tunken, auflegen und mit einem Wollschal umwickeln. Nach 15–30...

Schlaflosigkeit, Mittel gegen

Gegen Schlaflosigkeit nehme man 20 Mohnköpfe, je eine Hand voll Weidenblätter, Endivienblumen, Seeblumen, Violen, Kamillenblumen, wilde Betonien, zerschneide alles und koche es mit 1 1/2 Liter Wasser auf 1 Liter ein. Mit diesem Wasser wasche man abends Hände, Füße und Schläfe tüchtig.

Schneiders Liquor Calendulae

Zum äußeren Gebrauche kann man sich des Schneiderschen Liquor Calendulae bedienen. Derselbe wird bereitet, indem man ein 240 g haltendes Glas mit ganz aufgegangenen trockenen Blüten der Ringelblume locker bis oben herauf füllt und mit destilliertem Wasser übergießt und mehrtägiger Auflösung an der Sonne aussetzt.

Schwedische Tropfen

Die zusammengesetzte Aloetinktur, Lebenselixir, auch schwedische Tropfen genannt, wird bereitet, wenn man 36g Aloe und je 4g Enzianwurzel, Rhabarber, Zitwerwurzel, Safran, Lärchenschwamm, Theriak 825g Weingeist von 56% einweicht, dann duchseiht und auspresst, und nachdem man den Rückstand mit derselben Menge Weingeist auf gleiche Weise behandelt hat, beide Tinkturen...